Es gibt zwei Versionen des Schweizer Lernsystems:
Für den privaten Einsatz
Dybuster Home
für Eltern und Kinder
einfach – motivierend
Für den Einsatz in der Schule
Dybuster School
für Therapeuten, Heilpädagogen, Lehrpersonen und Schüler
unterstützend – individuell